Zu meiner Person

1980 – 1987

Medizinstudium in Köln, München und Hamburg

1986 – 1987

Praktisches Jahr: 
Universidad des Chile, Santiago de Chile Fachbereich Pädiatrie Tropenkrankenhaus Hamburg (BNI), Fachbereich Innere Medizin Hafenkrankenhaus Hamburg St. Pauli, Fachbereich Chirurgie

1987

Ă„rztliche PrĂĽfung Hamburg

1988

Promotion TU MĂĽnchen (Nephrologie)

1987 – 1993

Facharztausbildung in folgenden Kliniken:
Kinderklinik am Mönchberg in Würzburg
Buschhospital Tavai/Paraguay
Kreiskrankenhaus Eichstätt Innere Abteilung und Chirurgie
Mitarbeit in Allgemeinarztpraxis Eichstätt

1992

Fachkundenachweis Rettungsdienst (Notarzt)

1993

FacharztprĂĽfung fĂĽr Allgemeinmedizin

1994 – 1997

Aus- und Weiterbildung August-Weihe-Institut für homöopathische Medizin in Detmold, Leitung Dr. Gotthard Behnisch 1994 Zusatzbezeichnung Homöopathie

1994

Zusatzbezeichnung Homöopathie

1994 – 1997

Ärztliche Tätigkeit in eigener Allgemeinarztpraxis
Schwerpunkt Klassische Homöopathie in Detmold

seit 1994

Mitglied Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

1994 – 2000

Ausbildung an der internationalen Akademie
für klassische Homöopathie Alonissos/Griechenland 
unter Leitung von Prof. George Vithoulkas

seit 2004

Homöopathie-Diplom des DZVhÄ

seit 1997

Privatpraxis für Klassische Homöopathie in Frankfurt